Schmandkuechlein auf Himbeermark

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Schmandkuechlein::

  • 300 g Blätterteig
  • Butter für die Ringe
  • Trockenerbsen oder evtl. Linsen zum Blindbacken
  • 280 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 40 g Staubzucker
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Stärkemehl
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 150 g Himbeeren
  • Staubzucker

Zum Anrichten:

  • 150 ml Himbeermark
  • Himbeeren
  • Minzeblättchen zum Garniere

Den Blätterteig ungefähr 3 mm dick auswalzen und Kreise von ungefähr 14 cm ø ausstechen. Metallringe mit einem Durchmesser von 8 cm mit Butter ausstreichen. Den Blätterteig einfüllen. Ein Stück Pergamtenpapier, ein klein bisschen grösser als der Ring, ausschneiden, auf den Blätterteig legen, mit Linsen beziehungsweise Trockenerbsen auffüllen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C ungefähr 15 Min. backen.

Anschliessend das Papier mit den Linsen bzw. Trockenerbsen entfernen.

Den Sauerrahm bzw. Crème fraiche mit dem Staubzucker und Saft einer Zitrone glattrühren. Das Stärkemehl sieben und zu der Schmandmasse Form. Alles zusammen mit dem Ei und dem Eidotter gut glattrühren und durch ein feines Sieb passieren.

Mit Vanillemark und abgeriebener Zitronenschale nachwürzen. Diese Menge in den vorgebackenen Blätterteig gießen und im aufgeheizten Backrohr bei 140 °C zirka 50 min backen.

Herausnehmen und abkühlen.

Die Törtchen mit frischen Himbeeren belegen und mit Staubzucker überstreuen.

Die Schmandtoertchen mit Himbeermark und Himbeeren anrichten.

Dekorativ mit frischer Minze garnieren.

.html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schmandkuechlein auf Himbeermark

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche