Schmandkuchen, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Weizenmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Kakaopulver (kein Kaba)
  • 2 Eier
  • 100 g Leichtbutter
  • 50 g Raspelschokolade (Zartbitter)
  • 1 Becher Birnenhälften (Abtropfgewicht 460 g)
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 40 g Zucker
  • 375 ml Milch
  • 250 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Mehl mit Backpulver verrühren und in ein Weitling sieben. Restliche Ingredienzien zufügen - ausser der Raspelschokolade - und alles zusammen mit dem Rührgerät auf höchster Stufe zu einem glatten Teig zubereiten. Am Ende die Raspelschokolade kurz unterziehen. Den Teig in eine gefettet Tortenspringform befüllen und glatt aufstreichen.

Für den Belag die Birnen in einem Sieb abrinnen und in Spalten schneiden, auf dem Teig gleichmäßig verteilen, dabei 1 cm am Rand frei. Puddingpulver, Zucker und nur 375 ml Milch nach Packungsanweisung zu einem Pudding bereiten und kurz zum Kochen bringen, den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und Sauerrahm bzw. Crème fraiche unterziehen. Puddingcreme auf den Birnen gleichmäßig verteilen und glatt aufstreichen. geben auf dem Bratrost in den Herd schieben.

Backzeit ca. 70 min Heissluft: (nicht vorgeheizt) ca. 150 °C Ober-/Unterhitze: (vorgeheizt) 170 °C , unterste Leiste

Gas: (nicht vorgeheizt) Stufe 2 bis 3

Sofort nach dem Backen den festgebackenen Rand des Kuchens mit einem Küchenmesser lösen und das Gebäck noch ein paar Zeit im ausgeschalteten Backrohr stehen. Kuchen dann in der geben abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schmandkuchen, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche