Schmalzbrezen, Teil 2 von 2, als Rezept...

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Mehl
  • 30 g Germ
  • 50 g Zucker
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 100 g Leichtbutter
  • 1 Ei
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Zitrone (Schale davon)
  • 1 Prise Neugewürz
  • 1 Prise Ingwerpulver

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben und eine Ausbuchtung in die Mitte drücken. Die Germ hineinbröseln und mit wenig Zucker, der Milch und ein wenig Mehl zu einem Dampfl durchrühren. Zugedeckt 15 Min. gehen.

Die Leichtbutter zerrinnen lassen und mit Salz, Zitronenschale, Ei, Neugewürz und Ingwerpulver cremig rühren. Zum Dampfl Form und mit dem gesamten Mehl zu einem lockeren, leichen Germteig aufschlagen. Den Teig ein weiteres Mal 15 min gehen.

Den Germteig in 50 g schwere Stückchen teilen und diese mit bemehlten Händen zu Kugeln drehen. Aus den Kugeln 40 cm lange Stränge rollen und Brezen daraus formen. Die Brezen auf einer bemehlten Arbeitsfläche 15 min gehen.

Das Fritierfett auf 175 °C erhitzen. Jeweils 2-3 Brezen in das heisse Fett Form und von beiden Seiten kross brauch backen. Die Brezen auf Küchenpapier abrinnen und noch heiß mit dem Zucker überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schmalzbrezen, Teil 2 von 2, als Rezept...

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche