Schmachtfetzen mit Happy Ente

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Leute:

Zubereitungszeit:

  • ca. 50 Min.
  • 1 Entenbrust (ca. 350g)
  • 4 EL Teriyaki-Würzsauce (für Fleisch) bzw.
  • Sojasauce
  • 1 EL Sesamsaat
  • Pfeffer
  • Salz
  • 3 EL Asiasauce "süsssauer"
  • 2 Karotten (ca. 250g)
  • 1 Lauchzwiebel
  • Aluminiumfolie

Sesamsaat in einer beschichteten Bratpfanne bähen. Herausnehmen. Entenbrust in der heissen Bratpfanne erst auf der Hautseite 5-8 min, dann auf der Fleischseite 2-3 min herzhaft anbraten. Mit Pfeffer und vielleicht Salz würzen. Bei mittlerer Hitze 15-20 min weiterbraten, dabei öfter auf die andere Seite drehen.

Asiasauce, 1 El Würzsauce und Sesamsaat durchrühren. Karotten abschälen, abspülen und grob zerkleinern. Lauchzwiebel reinigen, abspülen und in Stückchen schneiden.

Entenbrust herausnehmen, in Aluminiumfolie einschlagen und ungefähr 5 Min. ruhen. Bratfett, bis auf ein wenig abschütten. Karotten und Lauchzwiebel im restlichen Bratfett 3-5 Min. weichdünsten. Entenbrust aufschneiden. Mit Gemüse und Sauce anrichten. Dazu passt Kroepoek (knuspriges Krabbenbrot aus Asien).

ein voller roter Zinfandel von dem berühmten kalifornischen Weingut Robert Mondavi.

Tipp: Kennen Sie violette Karotten? Es handelt sich dabei um eine alte, sehr aromatische Sorte - verwenden Sie diese doch einmal zur Abwechslung!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schmachtfetzen mit Happy Ente

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche