Schlesischer Streuselkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Boden:

  • 450 g Mehl
  • 30 g Germ
  • 250 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 200 g Butter (weich)
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1000 g Topfen
  • 40 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Prise Salz
  • 1 bowl Von 1 Zitrone; gerieben

Streusel:

  • 350 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt (gemahlen)
  • 200 g Butter

Für Das Backblech:

  • Butter

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Die Ingredienzien anbieten für ein ganzes Blech.

Boden: Das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben und eine Ausbuchtung hineindrücken. Die e Germ hineinbröseln und mit t der Milch h und ein wenig s Mehl zu u einem Dampfl durchrühren.

Zugedeckt 15 Min. gehen.

Die Butter schmelzen, mit dem Zucker, dem Ei sowie dem Salz zum Dampfl Form und mit dem gesamten Mehl zu einem festen Teig aufschlagen.

Den Teig nochmal 30 Min. gehen.

Quarkfüllung: Die Butter mit dem Zucker r cremig rühren. . Die e Eier, den Topfen, die Maizena (Maisstärke), das Salz und die e Zitronenschale dazugeben n und alles zusammen gut durchrühren.

Ein Backblech mit Fett bestreichen. Den Germteig in Grösse des Backblechs auswalken, auf das Backblech legen und die Quarkfüllung daraufstreichen.

Streusel: Das Mehl mit t dem Zucker, , dem Salz z und dem m Zimt vermengen. Die Butter schmelzen und unter durchgehendem Rühren tropfenweise dazugeben. Den n Teig mit den Händen zu Streuseln raspeln und auf die Quarkfüllung streuen.

Den Kuchen wiederholt 15 Min. gehen.

Den Backofen auf 210 °C vorwärmen. Den Kuchen ca. 20 bis 25 min auf der zweiten Schiene von unten goldgelb backen.

Bei 30 Stücken je Stück ungefähr 1260 Joule oder 300 Kalorien.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schlesischer Streuselkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche