Schlesische Semmelklösse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Semmeln (alt)
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • 50 g Semmelbrösel
  • 60 g Butter
  • 2 (bis 3) Eier

Die Semmeln in Wasser einweichen, dann auspressen und durch den Fleischwolf drehen. Mit Mehl, Salz und Semmelbröseln durchrühren. Die Butter schmelzen und den Semmelteig darin bei geringer Temperatur unter Rühren zu einem Kloss abbrennen. In die heisse Menge auf der Stelle 1 Ei rühren, dann ein kleines bisschen auskühlen und erst jetzt die übrigen Eier unterziehen. Den Teig ein kleines bisschen quellen. Mit 2 Esslöffeln, die immer nochmal in heisses Wasser getaucht werden, längliche Knödel aus dem Teig abstechen. In einem breiten Kochtopf Salzwasser erhitzen, die Knödel darin 10 bis 15 Min. gar ziehen. Mit einemr Schaumkelle herausheben, abrinnen, dann in einer flachen Backschüssel stapeln und zu Birnen und Fleisch zu Tisch bringen.

deutschen

Landschaften. Herausgegeben von der Zeitschrift dienieren & trinken,

Sonderausgabe 1979.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Schlesische Semmelklösse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche