Schlesische Selleriesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2500 ml Wasser
  • 2 Dicke Sellerieknollen
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Porree (Stange)
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Markenbutter
  • Salz
  • Pfeffer

Zwei dicke Sellerieknollen, eine Stange Porree und eine Petersilienwurzel werden gut gereinigt/abgeschält und gewaschen, mit 2 1/2 Liter Wasser und dem nötigen Salz weich gekocht. Darauf werden 2 El Mehl mit 1 El guter Butter gelb gemacht, die klare Suppe dazu gerührt, das Wurzelwerk ohne Sellerie hineingelegt und kochend angerichtet. Etwas Fleischextrakt macht die Suppe außergewöhnlich wohlschmeckend. Die Sellerieknollen werden, nachdem sie weich gekocht sind, in Scheibchen geschnitten, mit Öl und Essig angemengt, zum Braten gegeben, für zwei Leute berechnet.

Zeit des Kochens 1 1/2 Stunden Anm. Erfasser:

zu Tisch bringen.

Person sind genug. Das Rez ist sogar für 6 Leute üppig.

weichdünsten gibt besseren Wohlgeschmack.

Butter, sind üblich, mit dem pürriertem Gemüse, 15 g je l.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schlesische Selleriesuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche