Schlesische Mohnklösse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Mohn
  • 500 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 75 g Zitronat
  • 100 g Rosinen
  • 75 g Mandelkerne
  • 6 Schrippen
  • 250 ml Milch
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • Schlagobers
  • Vanillesauce

Mohn mit heisser, gesüsster Milch blanchieren (überbrühen). Zitronat feinschneiden, Rosinen blanchieren (überbrühen), Mandelkerne abziehen und hacken. Alles zu einer ziemlich dicken Menge durchrühren. Schrippen in dicke Scheibchen schneiden, in heisser, gesüsster und mit Zimt gewürzter Milch einweichen. Schichtweise Mohnmasse und Semmelscheiben in eine geeignete Schüssel befüllen, Mohnmasse als Abschluss. Speise gut abkühlen, mit Schlagobers verzieren und Vanillesauce dazu anbieten.

= Anmerkung des Autors: Warum diese Speise "Mohnklösse" heisst, ist unklar, denn von Knödeln kann keine Rede sein. Wenn man die Ingredienzien nicht schichtweise anordnet, sondern miteinander vermischt, in einer flachen geben abkühlen lässt und nach dem Stürzen in Tortenstücke schneidet, heisst das Ergebnis "Mohnpielen".

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schlesische Mohnklösse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche