Schlesische Heringskartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Matjesfilets
  • 1000 g Erdäpfeln
  • 75 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 500 ml süsses Schlagobers
  • Pfeffer
  • 100 g Schinken (gekocht)
  • Butter (zum Ausfetten)
  • 30 g Käse

Die Matjesfilets, wenn nötig, eine halbe Stunde wässern, dann abtrocknen und würfelig schneiden. Die Erdäpfeln 20 min in der Schale machen, abschütten, abschrecken, schälen und in Scheibchen schneiden. 40 g Butter in einem Kochtopf schmelzen, das Mehl darin anschwitzen, mit dem Schlagobers und ein Viertel Liter Wasser löschen. Jetzt mit dem Pfeffer würzen. Den Schinken würfelig schneiden und in die Sauce geben. Die Erdäpfeln sowie die Heringe abwechselnd in eine ausgebutterte Gratinform schichten. Die Sauce darübergiessen und mit dem geriebenen Käse überstreuen. Die übrige Butter in Flöckchen oben daraufsetzen. Die geben in das vorgeheizte Backrohr auf die mittlere Leiste stellen. Die Heringskartoffeln bei 200-225 °C (Gas: Stufe 3-4) eine halbe Stunde backen. Jetzt in der geben zu Tisch bringen.

deutschen

Landschaften. Herausgegeben von der Zeitschrift dienieren & trinken,

Sonderausgabe 1979.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schlesische Heringskartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche