Schlemmereintopf gut gewürzt mit Peporoni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Eiernudeln (Bandnudeln)
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Schinkenspeck
  • 250 g Lammfleisch
  • 250 g Hähnchenbrust
  • 2 Peporoni
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 2 Zwiebel
  • 250 g Kohl
  • 5 Paradeiser
  • 1000 ml Hühnersuppe
  • 1 bowl Champignons
  • 1 Teelöffel Kerbel
  • 1 Teelöffel Estragon
  • 4 EL Nüsse
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 carton Kresse
  • 1 Pk. Sauerrahm

Die Eiernudeln in Salzwasser al dente zubereiten, herausnehmen, abschrecken und gut abrinnen.

Das Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen und den in Würfel geschnittenen Speck darin auslassen.

Das lammfleisch und die Hähnchenbrust in schmale Streifchen schneiden, zum Speck Form und anbraten. Die feingehackte Peporoni, die mit Salz zerribenen Knoblauchzehen hinzfügen und kurz mitbraten. Die Zwiebeln und den Kohl in Streifchen schneiden, zum Fleisch Form und kurz mitschwitzen. Die Paradeiser enthäuten, entkernen, kleinschneiden, hinzfügen und mit der Hühnersuppe auffüllen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 50-60 Min. leicht wallen. Die Champignons und die Eiernudeln unter den Eintopf Form, mit Estragon, Kerbel, Salz und Pfeffer abschmecken und das Ganze gemeinsam erhitzen.

Vor dem Servieren die Nüsse, die feingehackte Petersilie, die verlesene und grobgehackte Kresse sowie die Sauerrahm vorsichtig unter den Eintopf ziehen und noch mal nachwürzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schlemmereintopf gut gewürzt mit Peporoni

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche