Schlehenlikör Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Schlehen (nach dem ersten Frost geerntet)
  • 500 g Kandiszucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1500 ml Gin

Die Schlehen spülen und trocken reiben. In einen großen Kochtopf Form und mit kochend heissem Wasser so weit begießen, dass die Schlehen gerade bedeckt sind. Diesen Ansatz eine Nacht lang stehen.

Einen Tag später sind die Schlehen durch die Wasseraufnahme geplatzt. Das übrige Wasser weggiessen.

Als nächstes die Früchte schichtweise mit dem Kandis in eine grosse Schüssel füllen und von Neuem eine Nacht lang stehen, damit sich der Zucker zerrinnen lassen kann.

Am folgenden Tag wird dieser Ansatz gemeinsam mit der Zimtstange und der aufgeschlitzten Vanilleschote in eine reichlich große Flasche (am besten einen Glasballon) gegeben und mit dem Gin aufgefüllt.

Nach vier bis sechs Wochen Reifezeit hat sich die Flüssigkeit in ein tiefes Karminrot verfärbt und kann nun abfiltriert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schlehenlikör Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche