Schlehen - süß-sauer eingelegt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1200 g Schlehen
  • 375 ml Rotwein
  • 125 ml Weinessig (mild)
  • 100 g Zucker
  • 100 g Rübensirup
  • 3 Gewürznelken
  • 1 Zimt (Stange)
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner
  • 0.5 Vanilleschote
  • 1 EL Senfkörner
  • 1 Orange (unbehandelt)

Die nach dem ersten Frost frisch gepflückten Früchte spülen, trocken reiben und jede Frucht einige Male mit einer Nadel einstechen. In einem dementsprechend großen Kochtopf Wein und Essig gießen, Sirup, Zucker, Gewürze, die abgeriebene Schale und den Saft der Orange dazugeben und ca. 4-5 Min. machen.

Die Schlehen portionsweise in die kochende Flüssigkeit Form, jede Einheit 3-4 min machen, mit einem Schaumlöffel noch mal herausfischen und in gut verschliessbare Gläser befüllen. Den Bratensud mit den Gewürzen darübergiessen und die Gläser fest verschließen.

So zubereitet, halten sich die Schlehen wenigstens 4-5 Monate.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schlehen - süß-sauer eingelegt

  1. Renate51
    Renate51 kommentierte am 09.11.2015 um 11:56 Uhr

    das wird geschmackvoll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte