Schlegl Von Reh - Würzig Marinierte Rehkeule

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Rehkeule, gut 1, 5 kg

Marinade:

  • 500 ml Weisswein
  • 1 EL Thymian
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 4 Lorbeerblätter
  • 10 Pfefferkörner
  • 2 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz

Zum Braten:

  • Pfeffer
  • Salz
  • 100 g Speck (Scheiben)
  • 50 g Butter (oder Schmalz)
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Zwiebel
  • 125 ml Schlagobers
  • Rotwein

Marinade bereiten und die Rehkeule 12-24 Stunden einlegen, herausnehmen und abtupfen. Salzen, mit Pfeffer würzen, mit den Speckscheiben bardieren und im Bräter in den aufgeheizten Herd (E:225 °C , G:4) schieben beziehungsweise auf den aufgeheizten Bratrost Form. Während der Schmor- beziehungsweise Grillzeit immer wiederholt mit der Marinade und dem Bratensaft begießen. Nach 20 min das geputzte Grün und die geviertelten Zwiebeln dazugeben.

Nach ungefähr 40 Min. den Speck abnehmen. Nach einer Stunde die Keule aus dem Herd bzw. Vom Bratrost nehmen und warm stellen. Den Bratenfond durch ein Sieb Form, mit Schlagobers binden und mit Rotwein, Pfeffer und vielleicht ein wenig Salz nachwürzen. Dazu anbieten Sie stilgerecht "rosenkrautz kepfla".

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schlegl Von Reh - Würzig Marinierte Rehkeule

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche