Schlangenragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 185 g Schlangenfleisch, tiefgefr.
  • 60 g Hühnerbrust, ohne Knochen
  • 60 g Fischmagen, vorbereitet (cf.)
  • 60 g Bambussprossen
  • 15 g Schinken (gekocht)
  • Ingwer, 5 cm
  • 6 Tongu-Schwammerln, getrocknete
  • 1 Orangenschale, getrocknete, eingeweicht
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Reiswein
  • 6 Tasse Hühnersuppe, 1 1/2 Liter
  • 2 Chrysanthemen, weisse
  • 2 Zitronenblätter
  • 10 Teigtaschen, -12 Stück

Zutaten A:

  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 0.25 Teelöffel Glutamat
  • 0.5 Teelöffel Maizena
  • 1 Prise Pfeffer

Zutaten B:

  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.25 Teelöffel Glutamat
  • 1 Prise Pfeffer

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Schlangen- und Hühnerfleisch in zarte Streifen schneiden und mit den Ingredienzien A mischen, 10 Min. stehenlassen. Den vorbereiteten Fischmagen abrinnen und in zarte Streifen schneiden. Die Schwammerln auspressen, nachdem sie 25 Min. geweicht haben, Stiele entfernen und Kappen in zarte Streifen schneiden. Orangenschale abrinnen und zerkleinern.

1/6 Tasse Öl im Wok erhitzen und das Hühnerfleisch darin unter ständigem Rühren garen, bis es weiß wird, herausnehmen, abrinnen, 1/6 Tasse Öl dazugeben und die Schalotte mit den Ingwerscheiben kurzduensten, dann Wein und klare Suppe dazugeben, aufwallen lassen, dann Zwiebel und Ingwer wegwerfen. Zerkleinerte Ingredienzien und Ingredienzien B dazugeben und 2-3 min schwach machen, dann mit einer Paste aus 1 1/2 El Maizena und Wasser andicken. Um einen weniger starken Ingwergeschmack zu aufbewahren, den Ingwer vorher blanchieren. Chrysanthemenblüten abspülen, Blütenblätter entfernen. Zusammen mit den in sehr feine Streifchen geschnittenen Zitronenblättern auf einer Servierplatte anordnen.

Teighüllen in Streifchen schneiden und 3 Tassen Öl kross frittieren. Das Schlangenragout mit den Teigstreifen, Chrysanthemen- und Zitronenblättern zu Tisch bringen.

Die traditionellen Teigwaren zu diesem Gericht werden aus Mehl und fermentiertem Bohnenquark hergestellt. Der Teig wird hauchdünn ausgerollt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schlangenragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche