Schlagobers-Paprika-Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Paprika
  • 2 Peporoni (scharf)
  • 30 g Butterschmalz
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 500 g Sauerkraut
  • 150 g Créme fraŒche
  • 125 g Sauerrahm
  • 1 Paradeismark-Tube
  • 2 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Wacholderbeeren
  • Salz
  • 4 Kasslerscheiben
  • (geräuchert, jeweils ca. 100g)
  • 4 Debreziner Würstchen

Paprikas und Peporoni reinigen, abspülen, in Streifchen schneiden. In einem Kochtopf Butterschmalz erhitzen. Zwiebeln, Paprika und Peporoni 6 bis 8 min darin anbraten. Sauerkraut hinzfügen. Créme fraŒche, Sauerrahm, Paradeismark und Paprikapulver gut miteinander durchrühren, Wacholderbeeren zufügen und mit Salz würzen. Mit dem Sauerkraut mischen. Im aufgeheizten Backrohr bei 225 °C (Gas: Stufe 4) bei geschlossenem Kochtopf 40 min gardünsten. Kassler und Debreziner auf das Kraut legen, weitere 20 min bei geschlossenem Kochtopf gardünsten.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schlagobers-Paprika-Sauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche