Schinkenwaffeln mit Brokkoli und Mandelbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 125 g Butter (oder Margarine)
  • 4 Eier (frisch)
  • 200 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 100 g Gekochter Schinken
  • 1 Prise Salz
  • Sm Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Teelöffel Geriebener Majoran
  • Speiseöl für das Waffeleisen

Für Den Brokkoli:

  • 1000 g Brokkoli
  • Sm Salz

Für Die Mandelbutter:

  • 100 g Butter
  • 60 g Mandelkerne (gehobelt)
  • Sm Pfeffer aus der Mühle
  • Sm Geriebene Muskat

1. Für den Waffelteig die Butter oder die Leichtbutter mit den Eiern kremig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen, die Mischung sieben und abwechselnd mit 125 ml lauwarmen Wasser unterziehen. Später den Schinken mit den Gewürzen unter den Teig ziehen.

2. Das Waffeleisen aufheizen, vielleicht einfetten, goldbraune Waffeln backen, auf ein Backofengitter legen und bei 100 °C (Umluft 70 °C ) im Backrohr warm halten.

3. Den Brokkoli abspülen, in Rösschen teilen und die Strunkenden kreuzweise einkerben. Den Brokkoli in kochend heissem Prise ; Salzwasser etwa 10 Min. al dente machen.

4. In der Zwischenzeit die Butter schmelzen, die Mandelkerne dazugeben und unter durchgehendem Rühren braun werden lassen. Die Mandelkerne mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

5. Den Brokkoli auf die Waffeln gleichmäßig verteilen, mit der heissen Mandelbutter begiessen und zu Tisch bringen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schinkenwaffeln mit Brokkoli und Mandelbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche