Schinkentorte mit Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Zwiebel (gross, gehackt)
  • 3 EL Butter
  • 500 g Blätterteig
  • 2 Apfel; abgeschält
  • 6 Scheiben Gekochter Schinken 5mm dick geschnitten
  • Klein gewürfelt
  • 50 g Rosinen; gewaschen
  • 250 g Schweinsbratwurstmasse
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 0.5 Teelöffel Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Eiklar
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Calvados

Kann vorbereitet werden (*) Für eine Tortenspringform von 24 cm ø Das Interessante an der Füllung dieser Torte ist die süß-saure Kombination von Rosinen, Zwiebeln, Schinken, Bratwurstmasse und Calvados. Dazu passt gut ein Glas Apfelwein.

Zwiebeln in 2/3 der Butter zehn Min. weichdünsten, ohne Farbe annehmen zu.

Tortenspringform abgekühlt ausspülen. 2/3 des Blätterteigs 3 mm dick auswalken. Die geben damit belegen. Mit einer Gabel ein paarmal einstechen.

Zwiebeln und abgetropfte Rosinen mit Bratwurstmasse vermengen. Cayennepfeffer und Majoran hinzufügen und nach Bedarf mit wenig Salz nachwürzen. Die Hälfte der Bratwurstmasse auf den Teigboden gleichmäßig verteilen. Äpfel mit Pfeffer überstreuen, darübergeben. Mit der übrigen Bratwurstmasse und den Schinkenwürfeln überdecken.

Aus dem übrigen Teig einen Deckel auswalken. Die Ränder der Torte ein wenig auf die Füllung zurückbiegen, mit Eiklar bestreichen, den Teigdeckel darübergeben und ankleben. Den Deckel mit einer Gabel ein paarmal einstechen und in der Mitte der Torte ein kleines Loch anbringen. Die Oberfläche mit Eidotter bestreichen. Aus Teigresten Verzierungen ausstechen und daraufkleben. Nochmals mit Eidotter bestreichen.

Vierzig bis fünfzig Min. im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C goldgelb backen.

Zehn min vor Ende der Backzeit den Calvados durch das Dampfloch auf die Fleischfüllung gießen.

Diese Torte kann warm oder evtl. abgekühlt gereicht werden, auf jeden Fall aber noch am selben Tag. Sie lässt sich ebenfalls kurz aufbacken, damit der Blätterteig noch mal kross wird.

Bemerkungen Nie warme bzw. zu nasse Füllungen auf einen Blätterteigboden Form, sonst wird eraufgeweicht.

Diese Torte lässt sich vor dem Backen beziehungsweise halb gebacken tiefkühlen. Erst mach dem Herausnehmen aus der Tiefkühltruhe mit Eidotter bestreichen.

Schöner wird der Teigdeckel, wenn man das Dampfloch erst nach ca. zwanzig min Backzeit aufsticht, dann ist der Teig bereits fest und kann nicht mehr einsinken.

Zuspeisen: Keine oder Blattsalat.

Wein: Apfelwein.

Äpfel durch Käsescheiben ersetzen (Calvados weglassen).

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schinkentorte mit Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche