Schinkenscheiterhaufen mit Kartoffelkoriandersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 * Füllung *
  • 8 Grosse Weisskrautblätter;abgelöst
  • 20 g Butter
  • 1 Teelöffel Curry Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 6 Feigen (getrocknet)
  • 2 * Füllung *
  • 4 Paradeiser
  • 4 Eier (hartgekocht)
  • 300 g Spinatblätter; blanchiert Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 3 * Füllung *
  • 1 Porree (Stange)
  • 250 g Austernpilze
  • 30 g Butter
  • 30 g Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 250 g Schafskäse

Ausserdem:

  • 16 Scheiben Runder Backhinterschinken (Kochschinken)
  • 60 g Butter
  • 2 EL Gemischte Küchenkräuter; gehackt z.B. Petersilie, Thymian Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Semmelbrösel; auf Wunsch das Doppelte

Für Die Kartoffelsauce:

  • 1 Mittl. Mehligkochende Erdapfel gekocht
  • 200 ml Rindsuppe
  • 4 EL Schlagobers; auf Wunsch ein klein bisschen mehr Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Einige Korianderkörner

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Weisskrautblätter in Streifchen, Feigen in Würfel schneiden. Die Weisskrautstreifen in heisser Butter andünsten. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen und die kleingehackten Feigen einrühren. Abkühlen. Paradeiser kurz blanchieren, häuten, halbieren. Stengelansatz und Kerne entfernen. Die Hälften in schmale Streifen schneiden, geschälte Eier und Spinatblätter hacken. Tomatenwürfel, gehackte Eier und Spinatblätter miteinander mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Von der Lauchstange Wurzeln und grünes Ende entfernen. Stange halbieren, ausführlich abspülen, in schmale Streifen schneiden. Schwammerln reinigen, grob hacken. Butter in einer Bratpfanne erhitzen, Schwammerln darin anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, Lauchstreifen hinzfügen, kurz mit andünsten. Zum Schluss den in kleine Würfel geschnittenen Schafskäse einrühren und zur Seite stellen.

Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Pro Einheit 1 Schinkenscheibe auf das Blech legen oder jeweils eine runde Gratinform damit ausbreiten. Pilzfüllung darauf gleichmäßig verteilen. Mit jeweils eine Schinkenscheibe belegen und Paradeiser-Eiermischung darauf gleichmäßig verteilen. Erneut mit jeweils einer Schinkenscheibe überdecken und Weisskrautmasse daraufstreichen. Mit der letzten Schinkenscheibe überdecken. Butter kremig rühren, feingehackte Knoblauchzehe sowie die Küchenkräuter hinzfügen. Zum Schluss Semmelbrösel einrühren. Buttermischung auf die oberste Schinkenscheibe aufstreichen, die Scheiterhaufen auf der mittleren Schiene des Backofens zirka 20 min überbacken.

Für Erdapfel-Koriandersauce geschälte Erdapfel fein raspeln, unter Rühren mit einem Quirl die klare Suppe und Schlagobers hinzugießen. Würzig mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Koriander nachwürzen, zum Schinkenscheiterhaufen anbieten.

Tips: Probieren Sie vor dem Würzen der Füllung den Schinken. Sollte dieser ein bisschen salzig schmecken, einfach die Gemüsemischungen sparsamer mit Salz würzen!

Kaufen Sie unbedingt saftigen Hinterschinken, denn jeweils besser die Qualität des Schinkens, um so delikater schmeckt der Scheiterhaufen. Wer gerne Käse mag, nimmt dazu einen, mit Käse überbackenen, Schmankerlschinken.

Magerer Kochschinken und frisches Gemüse dazufügen sich gut, sie sind eine ideale Kombination für eine ausgewogene Mahlzeit.

Kochschinken beinhaltet viel Eiklar, in etwa 11 g Fett in 100 g und viele Mineralstoffe, wie Kalium, Eisen und Magnesium - das frische Gemüse sorgt für die nötigen Kohlehydrate und Vitamine.

Getränkempfehlung:

von der Lage Langenlonsheimer Loehrer Berg aus dem Weingut Tesch in Lengenlonsheim (Nahe).

Gut gekühlter Apfelwein oder evtl. Most, vielleicht gespritzt mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser, harmoniert ebenfalls gut mit dem Schinken-Scheiterhaufen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schinkenscheiterhaufen mit Kartoffelkoriandersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche