Schinkenscheibchen In Teig Gebacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5 Eier
  • 400 g Mehl
  • 10 g Salz
  • 750 ml Milch (lau, aber nicht warm)
  • 3 EL Sauerrahm
  • 250 g Butter
  • 5 Scheiben Schinken (gekocht)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Mehl in eine tiefe Backschüssel sieben, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken, gemächlich die Milch hineinrühren, immer ein klein bisschen Mehl mitfassend, bis das Mehl glatt zu einem Teig verbunden ist. Eier trennen, Eidotter und Sauerrahm gut unterziehen. Eiklar steif aufschlagen und leicht unterziehen. Die dünn geschnittenen Schinkenscheibchen taucht man in den Pfannkuchenteig und backt sie schnell in heisser Butter auf beiden Seiten dunkelgelb.

"Man kann statt Teig ebenso nur zerschlagene Eier nehmen, aber kein Salz dazu."

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schinkenscheibchen In Teig Gebacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche