Schinkenpfannkuchen mit Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Eier
  • 500 g Mehl
  • 50 g Semmelbrösel
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 500 ml Vollmilch
  • 1 Prise Salz
  • 6 Scheiben Schinkenspeck
  • 2 Äpfel, am besten eigenen sich säuerliche
  • Sorten, z.B. Jonagold

Eier schlagen und mit Milch durchrühren. Das Mehl und Buchweizenmehl hinzu Form, mit Salz nachwürzen und zum Schluss die Semmelbrösel unterziehen. Falls der Teig zu dünn ist, noch ein wenig Mehl zufügen.

Die Äpfel abschälen, das Kerngehäuse entfernen und in Scheibchen schneiden. Den Speck in einer Bratpfanne kurz anbraten, 1-2 Löffel Teig darüber Form und jeweils nach Wunsch mit Apfelscheiben belegen. Wenn der Pfannkuchenteig gemächlich fest wird, den Palatschinken auf die andere Seite drehen und goldbraun rösten.

Tipp: Heiss mit Rosinen, eingelegt in Obstler, und Ananasscheiben zu Tisch bringen.

nkenpfannkuchen. Jhtml

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Schinkenpfannkuchen mit Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche