Schinkennudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Pro Person:

  • 125 g Nudeln (Maccharoni)
  • 50 g Schinken (gekocht)
  • 50 g Käse, fest und herzhaft
  • 50 ml Schlagobers
  • 0.25 Semmeln (alt)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Die Nudeln in viel Salzwasser soundsoviele Min. al dente machen.

In diesen sieben bis neun Min. den Herd auf 200 Grad Oberunterhitze vorwärmen und den Schinken in kleine Quadrate schneiden, ein Zentimeter Seitenlänge sieht ganz gut aus.

Den Käse mit einer Reibe auf feinster Stufe klein raspeln und dann die gardünsten Nudeln mit einem Schöpflöffel direkt in die feuerfeste Backschüssel rüber heben. Wenn da noch ein kleines bisschen von dem Kochwasser mitreintropft ist das nicht schlecht, die Maccharoni ziehen eh noch Wasser und sonst werden die Schinkennudeln später insgesamt zu trocken.

Dann Schinken, Schlagobers und beinahe den ganzen Käse dazu und mutig salzpfeffern. Mit zwei Löffeln oder den Händen alles zusammen gut umrühren, wenn es sich zu trocken anfühlt kann man noch ein oder zwei EL Nudelwasser drübertroepfeln.

Das trockene, steinharte Semmeln zu dem übriggebliebenen Käse raspeln - ebenfalls feinste Stufe - und diese Mischung auf den Nudeln gleichmäßig verteilen.

Ab in den Herd und backen bis es oben goldbraunknusprig ist.

Dazu passt großartig grüner Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schinkennudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche