Schinkenknöderl-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Semmeln (vom Vortag)
  • etwas Milch
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • Muskatnuß (gemahlen)
  • 1 kleine Schalottenzwiebel
  • Petersilie (frisch)
  • Schnittlauch (frisch)
  • 2 Eier
  • Semmelbrösel (zum Binden)
  • 100 g Beinschinken (in dünnen Scheiben)
  • 200 g Butter
  • 1 l Rindsuppe

Für die Schinkenknöderl-Suppe Semmeln in kleine Würfel schneiden, Zwiebel ganz fein hacken und in Butter hell anrösten und erkalten lassen.

Schinken fein würfeln, Petersilie und Schnittlauch fein hacken. Semmelwürfel mit Schinken, Kräutern, Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Muskatnuß gut vermengen. Eier beifügen und mit etwas Milch aufgießen und zu einer Knödelmasse verarbeiten. Eventuell mit Semmelbrösel nach Bedarf binden.

Masse fest zusammendrücken und 20 Minuten rasten lassen. Kleine Knöderl formen und in Salzwasser weichköcheln lassen. Knöderl in heiße Rindsuppe geben und die Schinkenknöderl-Suppe mit Petersilie und Schnittlauch betreuen.

Tipp

Gibt man in die Schinkenknöderl-Suppe noch Suppengemüse dazu, schmeckt sie noch besser.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Schinkenknöderl-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche