Schinkenhörnchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Blätterteig; tiefgekühlt, rund ausgewallt

Füllung:

  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 100 g Gekochter Schinken; Würfelchen)
  • 100 g Speck (gewürfelt)
  • 100 g Champignons (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Topfen
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat

Zum Bestreichen:

  • 1 Eidotter
  • 2 EL Milch

In der zerlassenen Butter Zwiebeln weichdünsten. Schinken, Champignons, Speck und Petersilie daruntermischen und weiterdünsten.

Kochtopf von dem Feuer nehmen und die Schinkenmasse auskühlen. Mit Topfen mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen.

Den Blätterteig (rund ausgewallt) auf eine bemehlte Arbeitsplatte legen und in 8 Kuchenstücke; Dreiecke) schneiden.

Auf die Breitseite von jedem Teigstück ein kleines bisschen Füllung Form. Die Teigdreiecke von der Breitseite her zusammenrollen, so dass die Spitze zum Schluss auf dem Kipferl liegt. Die Kipferl auf einem Backblech 20 min abgekühlt ruhen.

Eidotter mit Milch mischen, die Kipferl damit bestreichen und in dem auf 200 Grad aufgeheizten Backrohr 20 bis 25 Min. backen.

Tipp

Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare6

Schinkenhörnchen

  1. ikienboeck
    ikienboeck kommentierte am 18.08.2015 um 11:09 Uhr

    Sie haben natürlich Recht, hier wurde dem Rezept ein falsches Bild zugewiesen. Wir haben es nun wieder entfernt. Beste Grüße aus der Redaktion

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 18.08.2015 um 10:50 Uhr

    ES STEHT SCHINKENHÖRNCHEN ABER DAS REZEPT IST ETWAS MIT BLÄTTERTEIG: DAS KANN NICHT STIMMEN : BITTE UM ANTWORT ! DANKE

    Antworten
  3. Franzp
    Franzp kommentierte am 26.05.2015 um 16:53 Uhr

    Bild und Rezept stimmen hier nicht, wie Kassandra306 bereits geschrieben hat. Punkte geschenkt

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 16.05.2015 um 07:17 Uhr

    irgendwas stimmt da nicht, das Bild mit dem Titel paßt nicht zur Zutatenliste und zur Zubereitung

    Antworten
  5. cp611
    cp611 kommentierte am 04.05.2015 um 13:10 Uhr

    auch was für die Resteküche!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte