Schinkenbraten mit Honig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Weisswein (0, 7 Liter)
  • 10 Gewürznelken
  • 10 Pfefferkörner
  • 5 Lorbeerblätter
  • 2000 g Gepökelter Schinken (mit eingeritzter Schweineschwarte)
  • 3 EL Senf (grob)
  • 5 EL Honig (flüssig)
  • 2 Bund Jungzwiebel
  • 8 Feigen
  • 50 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 150 ml Orangen (Saft)
  • 1 EL Weissweinessig
  • Salz
  • Cayennepfeffer

1. Den Weisswein mit 2 Liter Nelken, Wasser, Pfefferkörnern und Lorbeer zum Kochen bringen. Temperatur zurückschalten, den Schinken einfüllen und bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur 1 1/2 Stunden leise machen. Senf und Honig zu einer glatten Paste durchrühren.

2. Den Schinken aus dem Bratensud nehmen, die Schweineschwarte genau klein schneiden. Den Braten mit der Paste bestreichen und auf ein Blech legen. Im aufgeheizten Herd bei 200 °C auf der 2.

Schiene von unten 30-35 Min. backen, warm stellen.

3. Frühlingszwiebeln reinigen und in 4 cm lange Stückchen schneiden. Feigen halbieren bzw. vierteln. Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen. Frühlingszwiebeln und Feigen 3 Min. darin andünsten. Zucker, Orangensaft und Essig dazugeben und einmal zum Kochen bringen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Schinken in Scheibchen schneiden und mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten.

Nährwerte

Fett in g: 17

Kohlenhydrate in g: 25

Dauer der Zubereitung

180 min

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schinkenbraten mit Honig

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 01.09.2015 um 16:45 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche