Schinkenauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Haferflocken (kernig)
  • 250 ml Milch (heiss)
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Leichtbutter
  • Ecken Kräuterschmelzkäse
  • 3 Eier
  • 1 Prise Paprika
  • 125 g Rohen, gewürfelten Schin
  • 1 EL Feingeschnittenen Sc

125 g rohen, gewürfelten Schinken 1 El. El. El. Feingeschnittenen Schnittlauch

Kernige Haferflocken mit heisser Milch begießen und ein klein bisschen mit Salz würzen.

Leichtbutter cremig rühren. Kräuterschmelzkäse (Ich nehme gerne 3 Ecken) einrühren. Eier trennen. Eidotter, Paprika einrühren. Schinken und feingeschnittenen Schnittlauch einrühren. Die mittlerweile gequollenen Flocken einrühren. Eiklar zu festem Eischnee aufschlagen, durch die Menge heben, in gut gefettete Gratinform befüllen, mit Margarineflöckchen belegen 30 Min. backen (habe aber festgestellt, dass das nicht stimmen kann. Ich würde 60 Min. nehmen bei eventuell 200 Grad - auf jeden Fall muss der Auflauf fest sein - das merkt man rasch, wenn man ein Stück probiert.) Unbedingt dazu: Tomatensosse frisch (geht genauso passiertes Tomatenpüree von dem Supermarkt mit Petersilie angereichert).

Und: noch einen Blattsalat als Zuspeise (für die fleissigen Köche)

Backzeit zirka 15-18 min

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Schinkenauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche