Schinken-Rucolaroellchen auf Frühlingssalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Vogerlsalat
  • 100 g Eichblattsalat
  • 100 g Radicchio
  • 2 Salatherzen
  • 1 Chicorée
  • 16 Radieschen

Dressing:

  • 3 EL Senf (scharf)
  • 1 EL Kren
  • 60 ml Apfelsaft
  • 40 ml Rotweinessig
  • 2 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • Salz
  • Pfeffer

Für Die Crêpes:

  • 120 g Mehl (Typ 405)
  • 2 Eier
  • 80 ml Milch
  • 150 g Lachsschinken
  • 4 EL Frischkäse
  • 1 sm Bund Rucola
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

(circa 45 Min.):

Eier, Mehl, Milch glatt rühren, mit Muskatnuss würzen und die Petersilie unterziehen. In einer beschichteten Bratpfanne schmale Palatschinken zu Ende backen, abkühlen. Palatschinken mit Frischkäse einstreichen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Lachsschinken belegen, nochmal mit ein klein bisschen Frischkäse einstreichen und mit gesäubertem, grob geschnittenen Rucola überstreuen, einrollen, in Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank circa 120 Minuten ruhen, folgend in Scheibchen schneiden.

Senf mit Kren, Apfelsaft, abgekühlt gepresstem Olivenöl, Rotweinessig gut durchrühren, mit Pfeffer und Salz würzen. Vogerlsalat ein paarmal gut abspülen, abrinnen. Salate abspülen, abrinnen, klein pflücken. Chicorée putzen, Stiel ausschneiden, aufblättern. Radieschen putzen, in Scheibchen zerteilen. Die Salate auf tiefem Teller als schönes Bukett anhäufeln, Chicorée mit Radieschen überstreuen, Rucolaroellchen darauf gleichmäßig verteilen, den Blattsalat mit Dressing überziehen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schinken-Rucolaroellchen auf Frühlingssalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche