Schinken-Piroggen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 300 g Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 100 g Butter (kalt)
  • 5 EL Sauerrahm
  • 1 Ei

Füllung:

  • 250 g Schinken (gekocht)
  • 3 EL Dill, feingeschnitten
  • 60 g Langkornreis
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 100 g Champignons
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch

Ausserdem:

  • Aluminiumfolie und Backtrennpapier

1. Mehl und Backpulver vermischen und in eine ausreichend große Schüssel sieben. Die restlichen Ingredienzien für den Teig zufügen. zu Beginn mit den Knethaken des Handmixers, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig zusammenkneten. In Folie gewickelt mind. 1 Stunden abgekühlt stellen.

2. Den Schinken fein würfeln, mit Dill und Langkornreis in eine geeignete Schüssel Form.

3. Zwiebel abziehen, würfelig schneiden und in Butter weich weichdünsten. Champignons reinigen, abspülen, fein hacken und zufügen. Bei starker Temperatur unter Rühren so lange weichdünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Zum Schinken Form. Salzen, mit Pfeffer würzen und gut mischen.

4. Den Teig zirka 3 mm dick auswalken und rund ausstechen (Durchmesser zirka 10 cm). Die Füllung daraufgeben. Das Ei trennen. Die Ränder des Teigs mit Eiklar einstreichen, die Teigplatten zu Halbkreisen zusammenfalten und die Ränder mit einer Gabel rundum fest drücken. Auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech legen. Eidotter mit Milch mixen und die Teigoberfläche damit bestreichen.

/index. Html

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schinken-Piroggen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche