Schinken-Maultaschen Mit Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Nudelteig:

  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Olivenöl

Füllung:

  • 150 g Schwarzwälder Schinken fein gewürfelt
  • 100 g Stangensellerie
  • 2 EL Crème fraîche

Sauce:

  • 1 Pk. (400 g) Hühnerfond
  • 500 g Paradeiser (reif)
  • Kerbel
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Sherry
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Nelken
  • 0.5 Zimt
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 2 Teelöffel Oregano

Für den Nudelteig alle Ingredienzien gemeinsam gut kneten, bis er glatt ist und glänzt. Teig im bemehlten Geschirrhangl eine halbe Stunde ruhen.

Später dünn auswalken und in 8x8 cm große Quadrate schneiden.

Sellerie in feine Scheibchen schneiden, mit Schwarzwälder Schinken und Crème fraîche mischen. Je eine Einheit der Füllung auf die Hälften der Teigquadrate legen und mit dem Messerrücken glatt drücken.

In heissem Salzwasser ca. 4 min machen.

Hühnerfond erhitzen. Paradeiser blanchieren (überbrühen), enthäuten, entkernen und würfeln. Paradeiser mit der gehackten Zwiebel und den Gewürzen 10 Min. in Butter anglasieren. Mit Sherry und Hühnerfond löschen, ein kleines bisschen kochen und durch ein Haarsieb Form.

Die Soße auf 4 Teller Form und die Maultaschen darauf legen. Mit Kerbel bzw. frischem Basilikum zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schinken-Maultaschen Mit Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche