Schinken-Kohl-Rouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 8 lg Kohlblätter
  • Salz
  • 4 Scheiben Schinken (gekocht)
  • 2 Eier
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Senf
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 Pk. Rahmbratensauce

Die Blätter in kochend heissem Salzwasser 5 Min. ziehen, dann erkalten und die dicken Rippen weggeben.

Je 2 Kohlblätter übereinander legen und eine Scheibe gekochten Schinken daraufgeben. Die Eier mit ein kleines bisschen Salz, Pfeffer und Senf verqirlen und mit den Semmelbröseln durchrühren. Die Menge auf den Schinkenscheiben gleichmäßig verteilen.

Kohlblätter zusammenrollen und zusammenbinden. In heissem Fett kurz anbraten und mit ein Viertel l Wasser begiessen. Das Paradeismark untermengen und die Kohlrouladen im geschlossenen Kochtopf eine halbe Stunde gardünsten. Daraufhin die Rouladen herausnehmen und warm stellen.

Den Bratensud wiederholt mit ein Viertel l kaltem Wasser auffüllen und den Inhalt des Saucenpaeckchens einstreuen. Die Sauce 1 Minute machen und mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Sauce über die Kohlrouladen gießen.

Dazu passen Erdäpfeln.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schinken-Kohl-Rouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche