Schinken-Käse-Kräuter Frühstückscroissant aus der Heißluftfritteuse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Pkg. Plunderteig
  • 75 g Schinken (fein gewürfelt)
  • 75 g Käse (fein gewürfelt bzw. gerieben)
  • 3 EL Kräuter (fein gehackt, z.B. Petersilie, Schnittlauch)
  • 200 ml Sauerrahm
  • Eidotter (zum Bestreichen)
  • Salz
  • Pfeffer
Sponsored by Philips_Contentproduktion

Für die Schinken-Käse-Kräuter Frühstückscroissants aus der Heißluftfritteuse zunächst die Kräuter waschen, gut trocknen und fein hacken. Schinken und Käse fein würfeln und mit den Kräutern und dem Sauerrahm vermengen.

Die Eier zum Bestreichen verquirlen.

Den Plunderteig ausbreiten. Der Länge nach in drei Streifen schneiden. Daraus Dreiecke ausschneiden. Mit den verquirlten Eiern bestreichen. Die Schinken-Käse-Masse jeweils auf das breite Ende auftragen. Die Dreiecke zu Kipferln zusammenrollen. Auch von außen mit Ei bestreichen.

Das Schinken-Käse-Frühstückscroissant aus der Heißluftfritteuse auf die (gefettete) Grillplatte legen und in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 160 °C ungefähr 20 Minuten backen.

 

Tipp

Die Schinken-Käse-Kräuter Frühstückscroissants aus der Heißluftfritteuse können mit jedem beliebigen Käse und Schinken nach Geschmack zubereitet werden. Ideal auch zur Restverwertung und nicht nur zum Frühstück, sondern auch für Zwischendurch oder für unerwartete Gäste ein toller, schnell gemachter Snack.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Schinken-Käse-Kräuter Frühstückscroissant aus der Heißluftfritteuse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche