Schinken in Brotteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2000 ml Wasser (heiss)
  • 2 Bund Suppengrün (ca. 400g)
  • 1500 g Brotteig (vom Bäcker)
  • Mehl
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Milch

Etwa 4-6 Portionen.

Den Schinken 24 Stunden wässern.

Herausnehmen, in einen Kochtopf Form, mit heissem Wasser begiessen, das grob geschnittene Suppengrün beifügen und bei geschlossenem Deckel 60 Min. machen.

Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Schinken herausnehmen, abrinnen und gut abtrocknen.

Den Brotteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck auswalken. Den Schinken darauflegen und einschlagen. Mit der Gabel ein paarmal einstechen. Eidotter und Milch gut mixen und den Teig damit bestreichen.

Den Schinken auf ein bemehltes Blech legen und im Herd bei 200 Grad zwei Stunden backen.

Schinken dann herausnehmen, ein kleines bisschen ruhen und in dicke Scheibchen schneiden.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schinken in Brotteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche