Schinken in Brotteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 500 g Mehl (Typ 1050),
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 250 ml Wasser (kalt)
  • 1000 g Schinken (gekocht)
  • 1 Ei

Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben. Trockenhefe und Salz darunter verquirlen. nach und nach kaltes Wasser hinzfügen.

Anfangs mit dem Kochlöffel, später mit den Händen mischen. Daraufhin zu Beginn in der Backschüssel, später auf einer trockenen Fläche 10 min kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und 30 Minuten gehen. Den Teig kneten, mit dem Wallholz auf einer gut bemehlten Fläche so groß auswallen, dass ein 1 kg schwerer gekochter Schinken am Stück darin eingepackt werden kann. Die Ränder des Teigs mit Eiklar bestreichen und zusammendrücken. Evtl. Mit Teigresten, die man ebenfalls mit Eiklar aufklebt, verzieren. alles zusammen mit Eidotter bestreichen. In dem auf 200 °C aufgeheizten Backrohr 1 bis 1 1/2 Stunden backen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schinken in Brotteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche