Schinken-Gemüse-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 300 g Fenchel; 1 Knolle diagonal zur Faser in Streifchen geschnitten
  • 500 g Brokkoli; Rosen, Stiele abgeschält und in Stücken
  • 200 g Champignons halbiert bzw. geviertelt
  • 2 Frühlingszwiebeln; Ringe
  • 200 g Schinken (gekocht, gewürfelt)
  • 1 EL Öl
  • 125 ml Milch
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 150 g Käse (gerieben)
  • Fett (für die Form)

Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Gemüse, Schwammerln und Schinken darin bei mittlerer bis schwacher Temperatur unter Rühren etwa 5 min rösten. Lauwarm auskühlen.

Milch, Crème fraîche und Eier durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Gemüsemasse in eine gefettete Auflaufform befüllen und mit der Milchmischung begießen und mit dem Käse überstreuen.

Gratin in das kalte Backrohr stellen und bei 200 °C (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 °C ) eine halbe Stunde gardünsten.

Anmerkung tom: Auf der Karte wird in zwei Bildern gezeigt, wie Fenchel geputzt wird. Boese Falle für AnfängerInnen - auf einem der Bilder wird das Küchenmesser so geführt, dass ein Abrutschen zu schlimmsten Verletzungen führen muss. Bitte ein Küchenmesser nie so benutzen, dass es zum Gliedmassen oder Körper geführt wird.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schinken-Gemüse-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche