Schinken Cordon Bleu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Scheiben Rindersaftschinken, jodiert ein klein bisschen dickere Scheibchen
  • 2 Scheiben Butterkäse
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • Einige Basilikumblätter
  • 1 Ei
  • Mehl (zum Wenden)
  • Semmelbrösel; zum Panieren
  • 2 EL Butterschmalz (zum Ausbacken)

Den jodierten Rindersaftschinken mit Senf bestreichen. Schnittlauchröllchen und gezupfte Basilikumblätter darauf gleichmäßig verteilen und 2 Scheibchen von dem Schinken mit Butterkäse belegen. Jeweils mit der anderen Scheibe Schinken bedecken, in Mehl auf die andere Seite drehen, durch das verschlagene Ei ziehen und in Semmelbrösel wälzen. In heissem Butterschmalz die Cordon bleu goldgelb zu Ende backen.

Mit Zitronenscheibchen ausgarnieren und dazu warmen Kartoffelsalat - mit gehacktem Ei verfeinert - anbieten.

2:246/1401.62

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schinken Cordon Bleu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche