Schinken-Champignons-Tascherl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für die Schinken-Champignons-Tascherl die Zwiebel fein würfeln und in 1 EL Öl anschwitzen. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben. In der Zwischenzeit die geputzten Champignons und den Schinken ebenfalls in feine Würfel schneiden.

Die Champignons im restlichen Öl anbraten. Ebenfalls auskühlen lassen. Alle Zutaten vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den gekühlten Blätterteig in 6 gleich große Rechtecke schneiden.

Die Schinken-Champignons-Fülle gleichmäßig darauf verteilen und die Taschen verschließen. Mit einer Gabel die Ränder zusammendrücken und die Tascherl mit einer Gabel vorsichtig mehrmals einstechen.

Die Schinken-Champignons-Tascherl bei 180 Grad im Backrohr ca. 30 bis 40 Minuten knusprig braun backen.

Tipp

Wer mag, kann die Schinken-Champignons-Tascherl vor dem Backen noch mit Eigelb bestreichen. Die Tascherl schmecken auch kalt sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 10 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare8

Schinken-Champignons-Tascherl

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 28.03.2016 um 16:00 Uhr

    Knoblauch wäre eine Ergänzung.

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 21.01.2016 um 17:58 Uhr

    Habe es mit Mascarpone gekocht, schmeckt hervorragend.

    Antworten
    • aerofit
      aerofit kommentierte am 23.01.2016 um 12:45 Uhr

      Ich mag es mit Mascarpone auch fast lieber - ich nehme, was gerade da ist.

      Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 21.01.2016 um 17:36 Uhr

    Super so zwischendurch!

    Antworten
  4. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 21.01.2016 um 12:19 Uhr

    Mit etwas Chili auch Gut !

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche