Schinken-Ananas-Croissants

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 8 Scheiben Schinken (gekocht)
  • 200 g Ca. Gesamtgewicht
  • 8 Ringe Ananas, abgetropft
  • 8 Croissants
  • 100 g Butter (weich)
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
  • 4 EL Mango-Chutney

Küchenherd auf 190 °C (Gas 2-3) vorwärmen. 8 Stück Alufolie zum Einwickeln von jeweils einem Croissant abschneiden.

Croissants einkerben, ohne die Spitzen durchzuschneiden.

Butter und Senf mischen, Crossaints damit innen bestreichen. Je 2 Ananasringshaelften in ein gebuttertes Croissant Form.

Je eine mit Chutney bestrichene Schinkenscheibe aufrollen und auf die Ananasscheiben in jedes Croissant Form. Obere Croissanthälfte glatt drücken und jedes Croissant in Folie einschlagen. Eingewickelte Croissants auf einem Blech 15 min im Herd backen. Heiss beziehungsweise gerade warm zu Tisch bringen.

Wer kein Chutney im Hause hat bzw. es nicht mag, kann es jederzeit weglassen.

Masse: 4 Portionen

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Schinken-Ananas-Croissants

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche