Schildkröten-Brioche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 60 ml Kondensmilch
  • 350 ml Milch
  • 1 Ei (groß)
  • 1 Eiklar
  • 600 g Mehl (universal)
  • 10 g Trockengerm
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Butter

Außerdem:

  • 1 Ei (zum Bestreichen)
  • Leinsamen

Für die Schildkröten-Brioche zunächst Kondensmilch, Milch, Ei, Eiklar, Mehl, Germ, Zucker und Salz verkneten. Dann die Butter einkneten. Wenn die Masse noch zu feucht ist, noch ein wenig Mehl hinzufügen. In einer gefetteten Schüssel zugedeckt für mindestens 1 Stunde gehen lassen.

1-2 Backbleche mit Backpapier belegen.

Je nachdem wie groß die Schildkröten werden sollen, aus dem Teig mehrere größere Kugeln für den Körper und gleich viele etwas kleinere Kugeln für den Kopf formen. Aus dem übrigen Teig für jede Schildkröte vier kleine Kügelchen für die Füße formen. Die Schildkröten auf das Backblech legen und abgedeckt ungefähr 45 Minuten rasten lassen.

Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Das Ei verquirlen. Schildkröten-Brioche mit dem Ei bestreichen und für die Augen 2 Leinsamen in die Kopfkugel drücken. Für ungefähr 20 Minuten ins Backrohr schieben.

Tipp

Die Augen der Schildkröten-Brioche können zum Beispiel auch mit Rosinen oder Kümmel gemacht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
15 15 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Schildkröten-Brioche

  1. Mokus
    Mokus kommentierte am 09.09.2016 um 21:45 Uhr

    Gleicher Teig immer in einer anderen Form - ja heutzutage muss alles immer verschieden aussehen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche