Schicht-Cheesecake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pkg. Butterkekse (zerbröselt)
  • Erdbeeren (frisch, zum Garnieren)

Für die Frischkäsemasse:

  • 2 Pkg. Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 2 Pkg. Topfen
  • 6 EL Staubzucker
  • 1 Vanilleschote (ausgekratztes Mark)
  • 1/2 Zitrone (Schalenabrieb)

Für die Erdbeersauce:

  • 200 g Erdbeeren (frisch oder TK)
  • 1 TL Maisstärke
  • 1 EL Zucker
  • 60 ml Wasser (kalt)

Für die Schicht-Cheesecake zunächst die Erdbeersauce vorbereiten. Dafür Maisstärke und Zucker vermischen. Zusammen mit Wasser und Erdbeeren aufkochen. So lange köcheln lassen, bis die Erdbeeren weich sind und die Masse eingedickt ist. Bei Bedarf pürieren. Dann durch ein feines Sieb passieren. Auskühlen lassen.

Für die Frischkäsemasse alle Zutaten verrühren.

In die Gläser zuerst die zerbröselten Kekse einfüllen (ein paar für die Garnitur zurückbehalten). Dann den Großteil der Frischkäsemasse darauf verteilen, danach die Erdbeersauce und zum Schluss den Rest der Frischkäsemasse. Bis zur Verwendung einige Stunden kühl stellen.

Die Schicht-Cheesecake mit Erdbeeren und zerbröselten Keksen garniert servieren.

Tipp

Die Schicht-Cheesecake kann zum Beispiel auch mit Himbeeren zubereitet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
25 21 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Schicht-Cheesecake

  1. grube
    grube kommentierte am 03.07.2016 um 00:02 Uhr

    Damit kann man jeden Gast begeistern

    Antworten
  2. Leila
    Leila kommentierte am 09.05.2016 um 15:07 Uhr

    Das feine Dessert habe ich mit frischen Erdbeeren gemacht- schmeckt erfrischend und herrlich lecker. Meine Gäste und ich sind begeistert ! Die Mengenangabe reicht für 6 Portionen. Besten Dank für die tolle Anregung ! VlG Leila

    Antworten
  3. heuge
    heuge kommentierte am 12.02.2016 um 17:07 Uhr

    ist das nicht sehr viel Masse für 4 Portionen?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 15.02.2016 um 11:17 Uhr

      Liebe heuge, wenn Sie lieber kleinerer Portionen machen wollen, reicht das Rezept sicher auch für mehr Personen. Mit den besten Grüßen die Redaktion

      Antworten
  4. Pico
    Pico kommentierte am 12.02.2016 um 16:28 Uhr

    Hatte noch Heidelbeeren eingefroren . sehr lecker geworden.

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche