Schellfischsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Zubereitungszeit:

  • 45 Min.
  • 250 g Schellfischfilet küchenfertig, mit Haut ohne Gräten
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl (für die Form)
  • 0.5 Teelöffel Fenchelsaat
  • 2 EL Wermut (trocken)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Butter
  • 200 g Eierschwammerln
  • 400 g Erdapfel (klein)
  • 1 sm Lorbeergewürz
  • 2 EL Weissweinessig
  • 4 EL Öl
  • 150 g Paradeiser (klein)
  • 4 Scheiben Speck (durchwachsen)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 6 Basilikumblätter

Pro Portion Bei 4 Portionen:

*2-4 Portionen 1. Schellfisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Mit der Hautseite nach oben in eine geölte Gratinform legen. Mit Fenchelsaat überstreuen und mit Wermut und 2 El Olivenöl beträufeln. Butter in Flöckchen darauf setzen und bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen. Eierschwammerln reinigen.

2. Erdäpfeln in der Schale in kochend heissem Salzwasser mit dem Lorbeergewürz in 20 min knapp gardünsten, abschütten, ausdämpfen und noch warm schälen. Essig mit 3 El Öl, restlichem Olivenöl, 3 El Wasser, Salz und Pfeffer durchrühren. Erdäpfeln in dünnen Scheibchen in die Vtnaigrette schneiden. Paradeiser in dicke Scheibchen schneiden und vorsichtig unter den Blattsalat vermengen.

3. Schellfisch im aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene bei 160 °C (Gas 1-2, Umluft 10 Min. bei 150 °C ) 12 Min. gardünsten. Speck in einer Bratpfanne ohne Öl kross auslassen und auf Küchenrolle abrinnen. Restliches Öl in die Bratpfanne Form und die Eierschwammerln darin bei starker Temperatur 3-4 Min. rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Fisch nur leicht auskühlen, die Haut entfernen und das Fleisch in grobe Stückchen zupfen. Den Fisch, 3 El von dem Fisch-fond und die Eierschwammerln vorsichtig unter den Kartoffelsalat heben. Mit Saft einer Zitrone würzen, mit Basilikum überstreuen und mit den Speckscheiben auf Tellern oder in einer Schale zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schellfischsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche