Schellfischkoteletts im Bratensud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 8 Schellfischkoteletts
  • 4 EL Mehl
  • 4 EL Öl ((1))
  • 1 EL Öl
  • 2 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 250 ml Wasser
  • 750 ml Kräuteressig
  • 2 EL Zucker
  • 3 Teelöffel Salz
  • 5 Pfefferkörner
  • 20 Oliven (gefüllt)

Fischkoteletts spülen, in Mehl auf die andere Seite wenden, in Öl (1) auf beiden Seiten anbraten. Zwiebeln in Ringe, Karotten in Stifte schneiden.

Knoblauch feinhacken. Zwiebelringe, Knoblauch im übrigen Öl andünsten, Karottenstifte dazugeben, Lorbeergewürz einrühren.

Wasser. Pfefferkörner, Zucker, Essig hinzufügen, Bratensud 5 min leicht wallen. Über Fischkoteletts gießen, bei geschlossenem Deckel 2 Tage abgekühlt stellen. Vor dem Servieren mit Oliven überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schellfischkoteletts im Bratensud

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche