Schellfisch mit Senfbutter I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 2 Zwiebel
  • 8 Gewürznelken
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • l Weisswein
  • Salz
  • 2 EL Pfefferkörner
  • 1 Schellfisch (ca. 1, 2 kg)
  • 150 g Butter
  • 2 EL Kapern
  • 4 EL Senf (mittelscharf)
  • 2 Eidotter
  • 1 Becher Sauerrahm
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker

1. Zwiebeln schälen, halbieren und mit den Nelken spicken. Zitrone in Scheibchen schneiden, beides mit Wein, 21 Wasser, 2 El. Salz und Pfefferkörnern machen.

2. In der Zwischenzeit von dem Fisch Bauchflossen und Kiemen klein schneiden.

Fisch ausführlich abspülen, dann im Bratensud bei geringer Temperatur 15 Min. ziehen.

3. Butter zerrinnen lassen. Kapern grob hacken, mit Senf und Eidotter durchrühren. Die flüssige Butter unter durchgehendem Rühren hinzfügen, dabei das Ganze erwärmen, aber nicht machen. Das Schlagobers esslöffelweise unter die Sauce rühren. Mit Pfeffer und Zucker nachwürzen.

4. Fisch aus dem Bratensud heben und häuten, die Filets von den Gräten lösen. Mit der lauwarmen Senfbutter und Salzkartoffeln zu Tisch bringen.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Vogerlsalat mit Kalbssteaks und Paradeiser-Salatsauce

Hauptspeise: Schellfisch mit Senfbutter

Nachspeise: Orangencreme

40 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schellfisch mit Senfbutter I

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 27.03.2015 um 07:41 Uhr

    Schmeckt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche