Schellfisch in Senfsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Karotten
  • 200 g Stangensellerie
  • 200 g Porree
  • 2 EL Öl
  • 100 ml Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1000 g Schellfisch
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Bund Dille
  • 0.5 EL Saucenbindemittel
  • 2 EL Senf
  • 40 g Butter
  • 1 Zucker

Karotten, Stangensellerie und Porree reinigen, abspülen und in schmale Streifen schneiden. Gemüse in Öl andünsten. Weisswein zugiessen und 5 Min. Garen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fisch (ohne Kopf) abspülen, innen und aussen mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Auf Aluminiumfolie legen und das Gemüse mit der Flüssigkeit deshalb gleichmäßig verteilen.

Die Folie verschließen, auf das Blech legen und alles zusammen im aufgeheizten Backrohr bei 225 °C (Gas 4) auf der zweiten Leiste von unten 20-25 Min. gardünsten. Den Fisch aus der Folie nehmen, häuten und das Fleisch von den Gräten lösen. Zusammen mit dem abgetropften Gemüse auf einer aufgeheizten Platte warmstellen.

Den Bratensud in einem Kochtopf zum Kochen bringen, Saucenbindemittel und Senf unterziehen und wiederholt zum Kochen bringen. Butter unterziehen, nicht mehr machen, mit Zucker, Salz, Pfeffer nachwürzen. Die Sauce zum Fisch Form und mit Dill zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schellfisch in Senfsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche