Schellfisch in Sauerampfersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schellfisch am Stück; küchenfertig
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Tasse Sauerampferblättchen
  • 1 Tasse Weisswein (trocken)
  • 1 Pk. Sahnedickmilch (10%)
  • 50 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1 Teelöffel klare Suppe (gekörnte)
  • 1 Bratbeutel

Den Fisch rundum abbrausen und putzen, dann mit Saft einer Zitrone und Salz einreiben. Sauerampfer abspülen und fein wiegen, dann in den Bratbeutel Form. Den Fisch darauf legen, den Wein in den Beutel gießen und diesen gut verschließen. Mit einer Gabel in die Beuteloberseite ein paar Löcher stechen, damit Dampf entweichen kann, dann den Fisch im aufgeheizten Backrohr (200 °C ) 35-40 Min. gardünsten. Den fertigen Fisch auf eine vorgewärmte Platte setzen und warmhalten.

Den Fischsud mit den Sauerampferblättern in einen Kochtopf Form, die Butter hinzufügen und zuletzt die mit Mehl glattgerührte Schlagobers-Sauermilch untermengen. Sauce zum Kochen bringen und mit gekörnter klare Suppe nachwürzen. Die Sauce getrennt zum Fisch anbieten beziehungsweise über den Fisch gießen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schellfisch in Sauerampfersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche