Scheiterhaufen mit Quitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Scheiterhaufen:

  • 2 Quitten
  • 300 ml Apfelsaft
  • 5 dag Mandelkerne (geschält)
  • 12 dag Zucker
  • 2 Esslöffel Rosinen
  • 1 Vanilleschote
  • 6 Eier
  • 800 ml Milch
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 35 dag Striezel (aletrnativ: frisches Weißbrot)
  • 1 Esslöffel Butter (zum Ausfetten der Form)
  • Staubzucker

Für die Vanillesauce:

  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Milch
  • 6 dag Zucker
  • 3 Eidotter

Für den Scheiterhaufen mit Quitten die Quitten schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Quitten diagonal in Scheiben schneiden und in einem Kochtopf mit in etwa 300 ml Apfelsaft aufkochen. Die Temperatur reduzieren und in etwa 10 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Die Quittenscheiben im Saft auskühlen lassen, herausnehmen und abtropfen lassen.

Den Ofen auf 180 Grad Celsius (Umluft 170 Grad Celsius ) vorwärmen.

Die Mandeln grob hacken und mit 20 g Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Aus der Pfanne nehmen, auf einem Brett auskühlen lassen und nochmals klein hacken.

Die Rosinen in etwas Quittensud einweichen. Vanillestange der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen.

Die Eier mit der Milch mischen, Zimt, Vanillemark, etwas Zitronenabrieb und 100 g Zucker dazumischen.

Den Striezel in schmale Scheiben schneiden und fächerförmig in eine gebutterte Auflaufform schichten. Zwischen die Striezelscheiben die Quitten, abgetropfte Rosinen und Mandelkerne schichten und alles mit der Eier-Milch begießen.

Den Scheiterhaufen bei 180 Grad Celsius ungefähr 45 Min. im Backrohr backen.

Inzwischen für die Sosse die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Milch aufkochen lassen, das Vanillemark und Zucker dazugeben. Wenn die Milch blubbert, Eigelbe mit dem Quirl darunter rühren. Solange weiterrühren bis die Flüssigkeit beginnt, einzudicken.

Den Kochtopf rasch vom Herd nehmen und weiterrühren, bis der Topf ausgekühlt ist.

Den Scheiterhaufen mit Quitten mit etwas Staubzucker bestreuen, auf Tellern anrichten und mit Vanillesauce servieren!

 

Tipp

Verwenden Sie für Scheiterhaufen mit Quitten eine unbehandelte Bio-Zitrone!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Scheiterhaufen mit Quitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche