Scheiterhaufen (Bread and Apple Pie)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 pieces Stale rolls
  • 50 g Butter
  • 4 pieces Eggs
  • 80 g Sugar
  • 1 packet Vanilla sugar
  • 1 pinch Salt
  • 1/2 l Milk
  • 1/2 piece Lemon (untreated)
  • 500 g Apples
  • 1 tbsp Rum
  • 1 tsp Cinnomon
  • 50 g Raisins
  • Knob of butter (for coating)
  • Icing sugar (for sprinkling)

Cut the rolls into thin slices. Distribute on a baking tin and toast slightly in the oven at 120°C. Melt butter and dripple over the rolls occasionally. Remove the rolls and increase the heat to 180°C. Blend the eggs with sugar, vanilla sugar, salt, milk and lemon peel. Butter an oblonb casserole dish (approximately 1.5l). Put 1/2 of the sliced rolls into the dish and pour 1/2 of the egg milk over them. Peel and core the apples, cut into thin slices and mix with the cinnamon and rum. Sprinkle the raisins onto the rolls and cover with the apple slices. Cover with remaining roll slices and pour of the rest of the egg milk over everything. Distribute the knobs of butter on the surface and bake in the oven for approximatley 45 minutes until golden brown. Sprinkle with icing sugar and serve immediately.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare11

Scheiterhaufen (Bread and Apple Pie)

  1. hertak
    hertak kommentierte am 31.10.2015 um 12:51 Uhr

    Das selbe Bild nur mit deutschem Text gibt es bereits - warum jetzt auch auf englisch? Werden jetzt alle Rezepte auch in anderen Sprachen aufgenommen, damit mehr Herzen kassiert werden können?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 02.11.2015 um 11:51 Uhr

      Liebe hertak, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen: Das Rezept stammt aus einem Kochbuch und deswegen hat niemand Herzen dafür bekommen. Ausgesuchte österreichische Rezepte sind auf ichkoche.at auch auf Englisch zu finden, damit typisch österreichischer Geschmack auch im Ausland genossen werden kann. Danke für Ihr Verständnis. Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  2. Maki007
    Maki007 kommentierte am 26.04.2015 um 21:02 Uhr

    klassisc gut

    Antworten
  3. Liz
    Liz kommentierte am 16.02.2015 um 09:33 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 11.02.2015 um 09:30 Uhr

    mag ich sehr gern

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche