Scheiterhaufen - Apfel/Mandel/Rosinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 6 Weggli von dem Vortag
  • 200 ml Milch
  • 4 Äpfel, sauer
  • 3 EL Rum
  • 200 g Zucker
  • Zimt (Pulver)
  • 4 Eier
  • 400 ml Rahm (oder Halbrahm)
  • 50 g Mandelkerne (gerieben)
  • 50 g Rosinen
  • 20 g Butter (Flocken)

(*) Für eine Tortenspringform von 24-26 cm ø Die Weggli in Scheibchen schneiden und mit der Milch beträufeln. Herd auf 170 Grad vorwärmen.

Die Äpfel abschälen und in Spalten schneiden. Sofort mit Rum, ein Viertel der Zucker und Zimt einmarinieren.

Rahm, Eier, Mandelkerne und restlicher Zucker mixen. Springformboden mit Pergamtenpapier belegen, mit dem Ring fixieren.

Springformboden mit Wegglischeiben belegen. Abwechslungsweise Äpfel, die Hälfte der Rosinen und Weggli einschichten. Restliche Rosinen darüber streuen. Guss darüber Form und den Schlupfer mit Butterflöckchen belegen.

In der unteren Ofenhälfte 1 1/4 bis 1 1/2 Stunden backen. Evtl. Nach 1 Stunde den Scheiterhaufen mit Aluminiumfolie decken, damit er nicht zu dunkel wird.

Nach Lust und Laune mit geschlagenem Rahm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scheiterhaufen - Apfel/Mandel/Rosinen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche