Scheibi's Käsebrot special

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Wecken Brot (weiß oder halbweiß; ca. 1,5 kg)
  • 2 mittelgroße Zwiebel (rot)
  • 1 Bund Petersilie (frisch)
  • 3 Zehen Knoblauch (frisch)
  • 900 g Käse (mind. 900 g; 3 verschiedene Sorten: alt, jung und mittel)
  • 500 g Speckwürfel
  • 1 Pkg Kräuter (italienisch, TK)
  • 300 g Käse (zum Überbacken)

Für Scheibi's Käsebrot special zunächst das  Backrohr vorheizen auf 180 Grad Ober/Unterhitze. Den Wecken längs und quer ca. 3 cm breite Streifen einschneiden (Achtung: Den Boden und die Außenseiten nicht durchschneiden!). Nun die Käsesorten in ca. 1/2 cm dicke Streifen schneiden und in die Brotschnitte längs und quer einlegen.

Knoblauch in Scheiben schneiden. Speckwürfel mit Knoblauch, Zwiebel und italienischen Kräutern mischen, dann in den Wecken in die Schlitze einarbeiten, schön verteilen. Den gesamten Wecken mit Alufolie einmachen. Nun das Scheibi Käsespecial in den Ofen (mittlere Schiene) geben und ca. 15 Minuten backen. Öfters reinschauen, kommt auf das Brot an!

Nun rausnehmen, Käse zum Überbacken darüber geben, frische Petersilie hacken und darüber geben. Nochmals ca. 5 Minuten in den Ofen geben und bei 200 Grad den Käse überbacken und  anschließend gleich rausnehmen, Scheibi's Käsebrot special auf ein schönes Schneidbrett oder eine Servierplatte legen, 2-4 Gabeln dazu legen und servieren. Natürlich kann man selbst andere Zutaten beigeben, z.B. Faschiertes.

Tipp

Mein persönlicher Tipp: Überrasche den Partner oder die Partnerin mit gemütlichem Raumklima, Kerzenlicht und leiser Musik, zwei schönen Weingläsern und gutem Rot- oder Weißwein.

Das Scheibi's Käsebrot special ist echt ein sehr gutes Gericht zu zweit oder mit Freunden. Ich würde mich hier in der ichkoche.at Page über Feedback freuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare26

Scheibi's Käsebrot special

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 15.11.2015 um 16:31 Uhr

    SUPER ABER FÜR MEHR LEUTE

    Antworten
  2. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 19.08.2015 um 01:20 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. evagall
    evagall kommentierte am 24.05.2015 um 00:47 Uhr

    für 2 eindeutig zu heftig, aber für eine größere Runde spitze

    Antworten
  4. KarliK
    KarliK kommentierte am 05.04.2015 um 16:47 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche