Schaubuden-Spitzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 250 g Schlagobers
  • 400 g (70 % Kakaogehalt) Zartbitterkuvertüre
  • 60 g Butter
  • 50 g Menge aus Haselnüssen & Zucker Praliné Noisettes
  • Alternativ Nussmark
  • 250 g Marzipanrohmasse

Zum Ausrollen:

  • Staubzucker

*50 Pralinen (bei normaler Pralinengroesse)

Marzipanboeden:

Die Marzipanrohmasse mit wenig Staubzucker auf eine Speisestärke von 2 mm auswalzen. Die ausgerollte Marzipanrohmasse auf einen Boden Pergamtenpapier legen. Die Hälfte der Kochschokolade im Wasserbad erhitzen, bis sie flüssig ist. Anschliessend die Oberseite der ausgerollten Marzipanrohmasse möglichst dünn mit Kochschokolade bestreichen. Einen zweiten Boden Pergamtenpapier drauflegen und auf die andere Seite drehen. Die Böden können nun rund, jeweils nach Grössenwunsch, ausgestochen werden. Achtung: Die Böden derweil ausstechen, derweil die Kochschokolade noch weich ist.

Vorbereitung der Menge:

Zunächst wird die Kochschokolade zerhackt und mit der Menge aus Haselnüssen und Zucker vermischt. Anschliessend bringt man das Schlagobers zum Kochen.

Die Menge aus Haselnüssen und Zucker mit dem Schlagobers derweil durchrühren, bis sich die Klumpen gelöst haben. Anschliessend die Butter dazugeben. Mit dem Quirl abgekühlt und cremig rühren.

Anschliessend in einen Spritzbeutel Form auf die ausgestochenen Marzipanboeden spritzen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schaubuden-Spitzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche