Scharfes Pak Choi-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das scharfe Pak Choi-Gemüse den Pak Choi und den Stielmangold waschen. Beim Stielmangold die Mittelrippen herausschneiden und diese in 1-2 cm große Stücke schneiden.

Die Mangoldblätter in Streifen schneiden und zur Seite legen. Die Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden, den Pak Choi in 2 - 3 cm breite Streifen schneiden.

Die Mango schälen und in Würfel schneiden. Zwiebelstücke, Pak Choi und Stielmangoldstile im Olivenöl kurz anbraten. Den Zucker, den Chili und die gehackten Knoblauchzehen dazugeben und ganz kurz anbraten.

Mit Sojasauce und Mangosaft  ablöschen. Die Stielmangoldblätter, Salz und Pfeffer dazugeben, zusammenfallen lassen und die Pfanne vom Herd nehmen.

Ganz zum Schluss die Mangostücke einrühren.

Tipp

Das Pak Choi-Gemüse nicht zu lange braten, damit es schön knackig bleibt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Scharfes Pak Choi-Gemüse

    • Nusskipferl
      Nusskipferl kommentierte am 16.07.2014 um 10:41 Uhr

      ich verwende koreanisches Chilipulver (bekommt man in Wien am Naschmarkt) das schärft zwar auch ganz gut, hat aber nicht die negative Nebenwirkung, dass die Schärfe im Mund immer heftiger wird. Für uns ist der 1EL noch immer zu wenig scharf, aber mehr wollte ich ohnehin nicht ins Rezept schreiben, weil ich weiß, dass es der durchschnittliche Mitteleuropäer nicht so mit der Schärfe im Essen hat.Alle, die wissen, dass sie es nicht gern wirklich scharf mögen, sollten die Schärfe dem eigenen Geschmack anpassen.

      Antworten
  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 23.07.2016 um 11:43 Uhr

    Wenn man es wirklich scharf möchte kann man ja anstatt Chilipulver frische Habanero oder Jalapeno Chilis verwenden. Das ist allerdings nur zu empfehlen wenn man es wirklich gern scharf hat!

    Antworten
  2. Hildemaus 2012
    Hildemaus 2012 kommentierte am 16.08.2015 um 12:57 Uhr

    Werde ich baldigst auspeobieren, habe Pak Coi erst für uns entdeckt

    Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 31.01.2015 um 07:26 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche