Scharfer Schweinebauch mit Römersalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Chilischoten

Je:

  • 1 Teelöffel Koriander- und Fenchelsaat
  • Salz (grob)
  • Pfeffer
  • 2000 g Schweinebauch (ohne Knochen)
  • 2 Fenchelknollen
  • 4 EL Öl
  • 200 ml Weisswein
  • 200 ml Wasser

Römersalat:

  • 2 Römersalat (á 250g)
  • 150 g Baguette
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 4 Sardellenfilets
  • 30 g Parmesan
  • 100 g Majo
  • 150 ml Schlagobers
  • 4 EL Milch
  • 1 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • 1 Prise Worcestershiresauce
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker

V I T A L I N F O:

1. 1 Knoblauchzehe grob schneiden, 2 Chilischoten in Längsrichtung halbieren, entkernen und grob schneiden. Koriander, Chili, Knoblauch- und Fenchelsaat, Salz und Pfeffer in einem Mörser zu einer Paste zerreiben. Die Schweineschwarte des Schweinbauchs über Kreuz ca. 5 mm tief einkerben. Schweinebauch rundherum genauso in den Zwischenräumen der Schweineschwarte mit der Chilipaste einreiben.

2. Fenchel reinigen und in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Restliche Knoblauchzehen in schmale Scheibchen, übrige Chilis mit Kernen grob schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen. Schweinebauch darin von beiden Seiten scharf anbraten. Fenchel, Knoblauch und Chilis hinzfügen und kurz mitbraten. Mit Weisswein löschen und mit 2oo ml Wasser auffüllen. Den Schweinebauch mit der Schwartenseite nach oben im aufgeheizten Backrohr auf der untersten Schiene 1 1/2 Stunden bei 18o Grad gardünsten, dabei öfter mit der Flüssigkeit beträufeln (Gas 2-3, Umluft 17o Grad plus 2oo ml Flüssigkeit).

3. Salatköpfe reinigen, in breite Streifchen schneiden, abspülen und abrinnen, Baguette fein in Würfel schneiden, in einer Bratpfanne im heissen Öl mit der angedrückten Knoblauchzehe goldbraun rösten. Auf Küchenrolle abrinnen, Knoblauch entfernen.

4. Petersilie mit Sardellenfilets klein hacken. Parmesan fein raspeln. Majo mit Milch, Schlagobers, Saft einer Zitrone, Salz, Worcestershiresauce, Pfeffer und 1 Prise Zucker durchrühren. Petersilie, Sardellen und Parmesan zufügen und glatt rühren.

5. Braten aus dem Backrohr nehmen, 1o Min. ruhen. Blattsalat in einer großen Backschüssel mit dem Dressing vermengen und mit den Croûtons überstreuen. Braten diagonal zur Faser in Scheibchen schneiden, auf Portionstellern mit ein wenig Bratensud und dem Blattsalat zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scharfer Schweinebauch mit Römersalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche